Hilfeleistung am Schöckl

Bereits am Donnerstag den 3. September 2020 kam es zu einem medizinischen Notfall bei der Steinwandhütte am Schöckl. Ein Bergretter, welcher zufällig vor Ort war, konnte dabei die Mannschaften der Flugrettung bei der Versorgung der Person tatkräftig unterstützen.

Am darauffolgenden Sonntag gab es einen weiteren Einsatz für die Bergrettung Graz. Eine junge Frau war am Wanderweg Nr. 21 zu Sturz gekommen und konnte daraufhin nicht mehr selbstständig absteigen. Von der eintreffenden Mannschaft wurde die Verunfallte versorgt und mittels Trage zur nächsten Forststraße gebracht. Dort wurde sie den Sanitätern des roten Kreuzes übergeben und in das LKH Graz gebracht.

  • Zuletzt geändert: 2020/10/05 01:18