Abendlicher Einsatz

Umlagerung in den RTW

Am Freitag den 19. März 2021 kam es im Bereich der Erhardhöhe, nahe Kalkleiten bei Stattegg, zu einem Unfall. Ein Downhiller kam im Schrofengelände zu Sturz und verletzte sich dabei unbestimmten Grades am Rücken. Nachdem an einen selbstständigen Abstieg nicht mehr zu denken war, alarmierte sein Begleiter die Rettungskräfte. Gemeinsam mit den Kollegen der Polizei stieg die Mannschaft der Bergrettung zum Verunfallten auf. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte, mit der Gebirgstrage unter Seilsicherung, zur 100Hm tiefer gelegenen Forststraße geborgen. Hier wurde er den Sanitätern des Roten Kreuzes übergeben, um in das UKH Graz verbracht zu werden.

  • Zuletzt geändert: 2021/03/20 08:38